Glasreinigung - aber „sicher“ sauber und ohne Chemie!

Das Klima wandelt sich, Ressourcen werden knapp, die Weltmeere verschmutzen. All das sollte uns umdenken lassen – und vor allem: konkrete Maßnahmen ergreifen. Aus Verantwortung gegenüber unserer Kinder und der Natur, für jetzt und morgen.

Osmosereinigung

Die Glasreinigung gehört zum Tagesgeschäft der Powerserv Facility GmbH. Klar, saubere Fenster und Rahmenflächen vermitteln direkt ein besseres Raumgefühl. Dabei werden die Anforderungen an eine qualifizierte Fensterreinigung zunehmend immer größer.


LÄNGER SAUBERE GLASFLÄCHEN, OHNE CHEMIE: MIT OSMOSE

Mit dem Osmose-Verfahren reinigen wir Glasflächen ganz ohne Chemie und schützen damit die Umwelt vor negativen, chemischen Einflüssen. Osmose ist eine innovative Technik zur Aufbereitung von Wasser, bei der ganz normales Leitungswasser entmineralisiert wird. Dieses Wasser verfügt dann über ein hohes Auflösungsvermögen und verbindet sich auf Oberflächen ganz einfach mit Schmutzpartikeln. Durch das mineralfreie Wasser wird die statische Aufladung auf ein Minimum reduziert, was den Effekt hat, dass die mit dem Osmose-Verfahren gereinigten Glasflächen länger sauber bleiben. Außerdem bilden sich bei der Trocknung keine Streifen. Die komplette Glasreinigung erfolgt ohne Gerüst oder Leitern. Mithilfe einer wasserführenden Teleskopstange kann eine Höhe von 20 Metern erreicht werden - teure Hubarbeitsbühnen oder Gerüste bewirken eine erhebliche Kosteneinsparung. Der Zeitaufwand ist im Verhältnis zur klassischen Glasreinigung geringer. Der Einsatz ist ungefährlich (Arbeitsschutz), da vom Boden aus gearbeitet wird. Dadurch ist das Osmose-System bei schwer zugänglichen Glasfassaden wirtschaftlich interessant.

Glas Flächen streifenfrei und effizient säubern

Für die streifenfreie Reinigung von repräsentativen Flächen sind oftmals kostspielige Hebebühnen notwendig. Mit der Osmose Reinigung der Powerserv Facility GmbH können Sie sich diesen Aufwand jetzt sparen: Die innovative und gleichzeitig bereits vielfach bewährte Osmosereinigung ist eine äußerst effiziente Alternative. Der Clou der Osmosereinigung ist die Kombination von entmineralisiertem Wasser mit einer 10-12 Meter langen Teleskopstange: Durch diese wird das zuvor entmineralisierte Wasser zum Wischer nach oben gepumpt. So lassen sich auch Fassaden, Fenster, Jalousien oder Solaranlagen von mehrstöckigen Gebäuden problemlos säubern – ohne Hebebühne und damit wesentlich sparsamer und effizienter.


Osmosereinigung: Ohne jegliche chemische Zusätze

Bei der Osmosereinigung wird zunächst normales Leitungswasser in das Osmosegerät gefüllt und mit bis zu 2 Bar unter Druck gesetzt. Durch diese Komprimierung wird das Wasser verdichtet und lässt sich besser filtern. Das anschließende Filtern entfernt 95% aller Mineralpartikel wie z. B. Kalk im Wasser. Das Ergebnis ist gereinigtes, nahezu kalkfreies Wasser, das sich hervorragend zum Reinigen größerer Flächen verwenden lässt. Dieses entmineralisierte Wasser wirkt bei einer Osmosereinigung zudem wie ein Schmutzmagnet auf die Partikel. Bei der Osmosereinigung können Sie zudem komplett auf chemische Zusätze verzichten. Das ist gut für die Umwelt, aber auch für Ihr Budget: Das Schmutzwasser lässt sich einfach und kostengünstig in jedes Abwassersystem entsorgen.


Entmineralisiertes Wasser wirkt wie ein Schmutzmagnet

Nach dieser Vorreinigung mit dem entmineralisierten Wasser kommt der an der Teleskopstange befindliche Wischer aus Mikrofaser zum Einsatz: Durch ihn wird der komplette Schmutz entfernt. Anschließend wird das Wasser für eine streifenfreie Sicht abgezogen. Mit der Osmosereinigung lassen sich vor allem die architektonisch immer beliebteren Glasflächen effizient, professionell und gründlich reinigen. Mit dem Osmose-Verfahren reinigen wir Glasflächen ganz ohne Chemie und schützen damit die Umwelt vor negativen, chemischen Einflüssen. Osmose ist eine innovative Technik zur Aufbereitung von Wasser, bei der ganz normales Leitungswasser entmineralisiert wird. Dieses Wasser verfügt dann über ein hohes Auflösungsvermögen und verbindet sich auf Oberflächen ganz einfach mit Schmutzpartikeln. Durch das mineralfreie Wasser wird die statische Aufladung auf ein Minimum reduziert, was den Effekt hat, dass die mit dem Osmose-Verfahren gereinigten Glasflächen länger sauber bleiben. Außerdem bilden sich bei der Trocknung keine Streifen. ist die Osmosereinigung vielleicht auch eine effiziente Alternative für Ihr Unternehmen. Selbstverständlich verwenden wir auch in anderen Bereichen die neusten Technologien – auf unserer Internetseite finden Sie dazu weitere Leistungen.